De Havilland Vampire T.11

Österreichische Luftstreitkräfte

Airfix 1:72

 

Gebaut wurde der Airfix-Kit mit Decals von Brent-Air Decals, die sich sehr schön verarbeiten ließen.

 

Die Vampire mit der Kennung 5C-YS c/n 15818 wurde im Jänner 1961 beim ÖBH in Dienst gestellt. Am 04.10.1968 mußten die beiden Piloten, Leutnant Witeschnik und Leutnant Brückner, nach einem Triebwerksausfall im Landeanflug auf Linz Hörsching mit dem Schleudersitz aussteigen.

Die Maschine zerschellte daraufhin am Stadtrand von Linz, zwischen Wohnhäuser und nur rund 100m neben einer Lackfabrik.

Durch viel Glück gab es keine Verletzten lediglich Sachschäden an Häusern(ein Schleudersitz durchschlug ein Dach) und Gärten. Die beiden Piloten wurden von einer AB204 unverletzt nach Hörsching gebracht.

Aktuelles / current topics