Douglas F4D-1 Skyray

Tamiya 1:72

Der Erstflug des Typs erfolgte im Jahr 1951. 1953 wurde der Geschwindigkeitsrekord von 1211 km/h mit dieser Maschine erreicht. Nach zahlreichen Verbesserungen wurde die Serienversion 1956 in Dienst gestellt. Die Grundbewaffnung bestand aus vier 20 mm Maschinenkanonen. An Außenlasten konnten Bomben, Raketenbehälter und Sidewinder-Raketen mitgeführt werden.

Die dargestellte Maschine gehörte zur VFAW-3, stationiert in North Island, Kalifornien. Die Maschinen dieser Einheit waren dem North American Air Defense Command (NORAD) unterstellt

 

Aktuelles / current topics