B-25J Mitchell "The Flying Bulls"

Revell 05725 1:48

Revell hat heuer fünf Modelle der bekannten Flying Bulls ins Programm genommen, das beeindruckendste Flugzeug darunter ist wohl die B-25J Mitchell.

Der Ursprungsbausatz stammt von Monogram und hat schon einige Jahre auf dem Buckel, er war auch schon in verschiedenen Versionen von Revell und Monogram erhältlich.

Auf acht Spritzlingen, davon drei transparente, verteilen sich 148 Teile, von denen laut Bauanleitung 97 benötigt werden.

Die Detailierung des Bausatzes ist auf Grund seines Alters nicht perfekt, in vielen Bereichen aber durchaus akzeptabel.

 

Die Rumpfhälften liegen lose bei.

Die Details sind wie gesagt nicht ganz auf Höhe der Zeit, für die spätere Sichtbarkeit im Inneren aber duraus ausreichend.

Sämtliche Nieten und Blechstöße an der Außenhaut sind erhaben dargestellt, hier heißt es für ein überzeugendes Ergebnis also neugravieren.

Auf den ersten beiden Spritzlingen finden sich die Tragflächen, das Leitwerk sowie die Triebwerksgondeln.

Auf dem nächsten Spritzrahmen finden sich die Motoren, Propeller und weitere Teile.

Die Reifen gehen durchaus in Ordnung, die Wright R-2600 Doppelsternmotoren bedürfen aber einiger Zuwendung. Alternativ gibt es auch Ersatz aus Resin, z.B. von Aires.

Der vierte Spritzling beinhaltet Teile für Cockpit und Rumpfeinrichtung sowie die Fahrwerke.

Auf dem fünften, etwas kleineren Rahmen, sind die speziellen Teile für die zivil umgerüstete Version der Flying Bulls.

Die beiden klaren Spritzlinge der Bomberversionen enthalten unterschiedliche Verglasungen, die meißten Teile hiervon können in die Restekiste wandern.

Die Klarsichtteile sind sauber und ohne Schlieren oder Einschlüsse gegossen. Sie sind separat verpackt und somit auch gegen Kratzer geschützt.

Ein dritter klarer Spritzling enthält wieder die zivilen Teile, ohne MG-Öffnungen.

Der Decalbogen ist wie von Revell gewohnt in guter Qualität sauber und versatzfrei gedruckt.

Die Bauanleitung führt klar durch den Bau und dürfte keine Fragen offen lassen.

Übersicht über die benötigten Bauteile.

Aktuelles / current topics